Meine Torten

in chronologischer Reihenfolge 


Octopus Cake

für die Sugar Art Collab "Under The Sea" auf Facebook 2017

Octopus Cake | Floralilie Sugar Art

Japanese Spring

Torte für die Mai/Juni Ausgabe 2017 von American Cake Decorating 'Floral Couture'

Japanese Spring | Floralilie Sugar Art

Poppy Love

März 2017 für DIY Weddings Magazine Vol.27

Poppy Love | Floralilie Sugar Art

Harry Potter Torte

Die Geburtstagstorte für meine Tochter 2017

Harry Potter Cake with a White Owl | Floralilie Sugar Art

Weißer Weihnachtsstern Torte

Meine kleine Geburtstagstorte 2016

White Poinsettia Cake 2016 | Floralilie Sugar Art

Sugar Skull Bakers 2016

Mein Beitrag zur Facebook - Collaboration zum Dias de los Muertos

Sugar Skull Bakers 2016 | Floralilie Sugar Art

Erbeer-Heckenrosentorte

2016

Für die Klassenlehrerin meiner Tochter

Erdbeeren und Heckenrosen Torte | Floralilie Sugar Art

Our Earth | Our Heart

Beitrag zur Collaboration zum Team Green der United Nations of Sugar Artists

22. April 2016 anlässlich des "World Earth Day" 


Our Earth | Our Heart | Floralilie Sugar Art

Secret Woodland Garden

Hochzeitstorte für das DIY Weddings Magazine

März 2016 


Secret Woodland Garden Cake | Floralilie Sugar Art

Rainbow Party

Januar 2016

Rainbow Cake | Floralilie Sugar Art

Schneehasen Torte

Dezember 2015

Schneehasen-Torte | Floralilie
Schneehasen-Torte | Floralilie

Weihnachtliche Cupcakes für die Klassenfeier

Dezember 2015

Weihnachtsbaum-Cupcakes | Floralilie Sugar Art
Weihnachtsbaum-Cupcakes | Floralilie Sugar Art

"Picasso -Torte" für den Leistungskurs Kunst

Mai 2015

Picasso Torte | Floralilie Sugar Art

"Strick"-Torte mit Rehkitz

Dezember 2014

"Strick" Torte mit Rehkitz | Floralilie Sugar Art

Fliegenpilz Torte

November 2014

Fliegenpilz Torte | Floralilie Sugar Art

White Wedding

2014 für Cake Central Magazine Volume 5 Issue 3

White Wedding Cake  | Floralilie Sugar Art

Magnolien-Schmetterlings-Torte

August 2014

Magnolien Schmetterlings Torte  | Floralilie Sugar Art

Hexentorte

2014

zum 8. Geburtstag meiner Tochter

Hexentorte | Floralilie Sugar Art

Holiday Wedding Birds

2013 für Cake Central Magazine Volume 4 Issue 12

Holiday Wedding Birds | Floralilie Sugar Art

Torten von 2010-2013

Bitte auf das Bild klicken


Da in letzter Zeit häufig Spam-Kommentare kamen, habe ich nun den Captcha-Spamschutz aktiviert und werde die Kommentare vor der Freischaltung auf Spam überprüfen. Ich hoffe, dass ihr Verständnis dafür habt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 39
  • #1

    Susanne (Donnerstag, 17 November 2011 11:34)

    Hallo!
    Deine Torten sind der Super-Hammer! Die Blumen sehen so ECHT aus!
    Ist der Kuchen nicht ganz schrecklich süß? Oder wird er zum essen "ausgepackt"?
    Ich freu mich auf weitere tolle Bilder!
    LG Susanne

  • #2

    floralilie (Donnerstag, 17 November 2011 12:55)

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar Susanne! :)

    Der Fondant, mit dem die Kuchen eingepackt sind, ist schon sehr süß. Wenn man aber das Innenleben der Torten weniger süß gestaltet und den Fondant vielleicht noch aromatisiert (Vanille, Orange, Kokosnuss), kann man ihn gut mitessen.
    Ich esse ihn aber auch nicht immer und lasse ihn dann einfach auf meinem Teller liegen. Kein Problem!

    LG Tina

  • #3

    Laura (Dienstag, 10 April 2012 09:29)

    Hallo Tina,
    ich bin extrem beeindruckt von deinen Torten, sowas wunderschönes, so filigran und märchenhaft....einfach toll! Ich kann mich gar nicht entscheiden ob ich die mit den Elfen, den Fliegenpilzen, oder doch die mit der Meise am schönsten finde :)
    LG Laura

  • #4

    floralilie (Dienstag, 10 April 2012 10:23)

    Danke Laura! :)
    Wie schön, dass du einen Kommentar schreibst! *freu*
    LG
    Tina

  • #5

    Christina Osahon (Montag, 21 Mai 2012 16:49)

    Das sind die schönsten und kreativsten Arbeiten, die ich seit langem gesehen habe. Ganz zu schweigen von der Liebe zum Detail und der extrem sauberen Arbeit.
    Ich bin ganz hin und weg von Ihren Arbeiten. So wunderschön, ohne jeglichen Kitsch, ich bin ganz sicher, daß amn Ihnen blind jeden Auftrag erteilen könnte.
    Geben Sie auch Kurse?
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen weiterhin viel Freude und gutes Gelingen Ihrer Arbeiten.
    Ich habe gerade angefangen, auch etwas mit Zuckermasse auszuprobieren.
    Herzliche Grüße und alles Gute
    Christina

  • #6

    floralilie (Dienstag, 22 Mai 2012 22:51)

    Vielen Dank für das große Lob, Christina! :)

    Ich habe dir eine Mail geschrieben und hoffe, dass sie angekommen ist. Wenn nicht, dann melde dich doch noch mal!
    Tina

  • #7

    Jrène (Sonntag, 03 Juni 2012 20:39)

    Hallo Tina,
    kann mich nur anschliessen bin wie verzaubert echt sprachlos was für eine Gabe dir mitgegeben wurde. Füge deine Seite grad mal zu meinen Lieblingsseiten dazu, dass du mir ja nicht abhanden kommst.
    Lg Jrène

  • #8

    floralilie (Sonntag, 03 Juni 2012 21:07)

    Oh, wie nett, Jrène!
    Da freue ich mich sehr drüber! Leider komme ich nicht so oft zum Torten-Machen. Aber bei solchen Kommentaren wie deinem bin ich gleich schon wieder motiviert! :)
    LG
    Tina

  • #9

    Jrène (Montag, 04 Juni 2012 13:16)

    Hallo Tina, hab zwar täglich mit Kuchen und Torten zu tun aber halt mit normalen . Für in Ruhe mal was ausprobieren fehlt leider oft auch die Zeit neben Kind, Familie, Arbeit und Cafè. Aber wenn ich sehe wie professionell du das alles innerhalb von 2 Jahren hinbekommen hast bin ich wie gesagt schwer beeindruckt. Werde jetzt mal versuchen 3 Rosen in Bordeaux hin zu bekommen für die Hochzeitstorte am Freitag.
    Lg Jrène

  • #10

    floralilie (Montag, 04 Juni 2012 15:41)

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg mit den Rosen! :)

    Du musst aber bedenken, dass auch schon Profis, wie Peggy Porschen, für eine Rose etwa eine Stunde brauchen! Man kann sie dafür aber schon sehr lange vorarbeiten.

    LG
    Tina

  • #11

    floralilie (Dienstag, 15 Januar 2013 17:13)

    Liebe Sandra,

    zu deiner Sicherheit habe ich deinen Kommentar mal entfernt, da du deine Mailadresse öffentlich angegeben hast. Hier ist dein Text aber noch einmal, nur ohne Adresse :)

    "Sandra (Dienstag, 15 Januar 2013 13:21)

    Hallo,

    ich bin durch Zufall über Chefkoch auf deine Seite gestossen und es ist Wahnsinn, was man/Frau hier zu sehen bekommt.

    Die Äste auf der Meisentorte, bitte sag, dass diese echt sind?!

    Wo bekomme ich denn die Ausstecher/Veiner von DPM her, da habe ich irgendwie bei google keinen Treffer gelandet. Du kannst mir auch gerne eine Mail schreiben, wenn dir das lieber ist, danke."

    Die Veiner bekommst du bei Caros Zuckerzauber in Österreich
    http://shop.zuckerzauber.at/epages/es121414.sf/de_AT/?ViewAction=View&ObjectID=6407011&Page=3

    oder bei Tortenkram in Deutschland. Versand ist bei beiden gleich.
    http://www.torten-kram.eu/epages/62737572.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62737572/Categories/Veiner__Praegewerkzeuge/Blueten

    Sehr empfehlen kann ich auch die Veiner von Squires Kitchen, die es ebenfalls bei Caro gibt .

    Die Ästchen der Meisentorte sind Birkenzweige und echt, aber ungiftig. Bei der Torte musste es schnell gehen! ;)
    Es freut mich sehr, dass dir die Sachen gefallen! Ich komme nur viel zu selten dazu, was zu machen! :(
    LG
    Tina

  • #12

    Sandra (Mittwoch, 16 Januar 2013 09:46)

    Hallo Tina,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort, zwei Fragen fallen mir spontan noch ein, besitzt du Silikonformen. Ich habe gelesen, dass man sie vorher mit Bäckerstärke abpudern soll, damit sich der Fondant besser löst, es gibt aber auch Meinungen dazu, dies nicht zu tun, weil sie den Fondant dann wohl bitter macht. Wie handhabst du das denn.

    Und dann habe ich mir letztens öfters im Netz angeschaut, wie Rosen auf den Nagen gespritzt werden, leider sagt nie jemand, was das für eine Masse ist. Hast du sowas auch schon einmal gemacht und kannst mir ein gelingsicheres Rezept verraten.

    Vielen Dank für deine Mühe.

    Sandra

  • #13

    floralilie (Mittwoch, 16 Januar 2013 19:10)

    Ich habe dir eine Mail geschrieben, Sandra.
    LG
    Tina

  • #14

    Josefine (Dienstag, 29 Januar 2013 14:03)

    Hallo ich habe Backformen gekauft die quadratisch sind und 10 cm hoch. Ich finde keine Rezepte für diese Grössen . 25x25, 15x15, 25x25 . Können sie mir Rezepte und Zutaten für diese grössen danke vielmals. Gruss Josefine

  • #15

    floralilie (Dienstag, 29 Januar 2013 18:17)

    Hallo Josefine,
    schick mir doch mal eine Mail über "Kontakt", dann schau ich mal, ob ich dir helfen kann.

    Liebe Grüße
    Tina

  • #16

    Claudia (Freitag, 15 Februar 2013 11:47)

    Hallo Tina,
    ich bin begeistert von deiner filigranen und super detailverliebten Arbeit.

    Meinst du es wäre möglich eine Anleitung zu deiner kleinen Meise zu veröffentlichen?

    Danke das du uns mit deiner Kunst erfreust.

  • #17

    floralilie (Freitag, 15 Februar 2013 17:28)

    Liebe Claudia, es freut mich sehr, dass dir meine Arbeiten gefallen! :)
    Wie gut, dass du die Anleitung mittlerweile auch bei den Kommentaren zu den Figuren entdeckt hast!
    LG
    Tina

  • #18

    Anne (Donnerstag, 28 März 2013 14:06)

    Liebe Tina,

    ich habe deine Seite gerade erst gefunden und mich gleich als Leserin eingetragen! Ich bin wirklich begeistert von deinen Designs und deiner sauberen Arbeit!

    Kompliment!!!

    Schöne Grüße aus Berlin
    Anne

  • #19

    Gwynifer (Mittwoch, 04 September 2013 10:18)

    Liebe Tina
    wunderwunderschön sind Deine Torten und Blumen!! Einfach perfekt! Darf ich Dich was fragen? Ich schau schon wochenlang Deine Sonnenblume mit offenem Mund an und frag mich, wie Du das Innere genau gemacht hast! (nun hab ich auch schon die eine oder andere Blume gemacht, aber hier hab ich keine Erklärung und bin ratlos..) Hast Du dafür ein Mould oder Veiner oder hast Du das freihand gemacht? Vor allem die kleinen gelben "Fitzelchen" an Rand...
    solch eine Sonnenblume hab ich noch nirgends gesehen und muss einfach fragen.. vielleicht magst Du mir ja einen Tipp geben :-)

    Hattest Du eine Anleitung dafür? gern auch per PN beim Tortentalk (Gwynifer)..

    ganz liebe Grüße und vielen Dank schonmal!

    Gwynifer (vom TT)


  • #20

    floralilie (Mittwoch, 04 September 2013 14:32)

    Hallo Gwynifer, erst mal vielen Dank für deine lieben Worte! ♥ Warum hast du denn nicht schon mal früher gefragt? :)
    Die Sonnenblume habe ich nach der Anleitung in dem Buchvon Claire Webb: "Sugarcraft Flowers -
    25 Step-By-Step Projects for Simple Garden Flowers" gemacht. Ich beschreibe dir es aber gerne mal:
    Für die Sonnenblume musst du zuerst die Blütenblätter machen, drahten und trocknen lassen. Für die Mitte habe ich mir mit dem Zahnarztsilikon einen Abruck des Zentrums gemacht. Da gibt es aber auch Moulds zu kaufen, z.B. von sugarcity (flower centre mould) . Du machst aus brauner Blütenpaste einen Kegel und biegst sehr festen Draht oben zu einem horizontalen Kreis, wobei der senkrechte Teil des Drahtes genau in der Mitte des Kreises enden muss. Das ist dann später der Stiel. Diesen Kreis in die Paste drücken und dabei auch in den Veiner. Als Staubgefäße kurze Stückchen von braunem Blumendraht außen mit der Pinzette in das das Zentrum einführen. Diesen mit Zuckerkleber bestreichen und in Pollen (eingefärbter fein gemahlener Gries) stupsen. Danach die Blütenblätter einführen. Calyxblätter ansetzen. Den Stiel mit Streifen von Küchenrollenpapier auf die gewünschte Dicke umwickeln und dann das Floristenband drum herum.
    Ich hoffe, die Beschreibung war verständlich. Wenn nicht, kannst du gerne noch einmal nachfragen.
    Liebe Grüße
    Tina

  • #21

    Gwynifer (Mittwoch, 04 September 2013 14:44)

    Hallo Tina
    vielen herzlichen Dank!! das war super verständlich! ich bin ehrlich gesagt erst gestern drauf gekommen dass ich da fragen könnte :-)

    lG Gwynifer

  • #22

    Monika (Freitag, 08 November 2013 18:01)

    Deine Torten und überhaupt deine Homepage sind der Hammer!!! Ich gratuliere dir zu deinem Können! Lg Monika aus Österreich

  • #23

    floralilie (Freitag, 08 November 2013 20:20)

    Das freut mich sehr, liebe Monika, dass dir meine Arbeiten und die HP gefallen. :)
    Liebe Grüße zurück!
    Tina

  • #24

    Onny (Sonntag, 15 Dezember 2013 14:12)

    Hallo, ich bin ganz verzaubert von deinen schönen Torten und filigranen Arbeiten. Das ist echte Tortenkunst und wunderschön! Bin froh, deine Torten und dich kennengelernt zu haben! Sehr ästhetisch, bravo!!!

  • #25

    floralilie (Sonntag, 15 Dezember 2013 19:19)

    Oh, wie schön! Ich habe mich auch sehr gefreut, dich kennengelernt zu haben und mich so gut mit dir austauschen zu können! ♥
    Liebe Grüße und vielen Dank für den super netten Kommentar!
    Tina

  • #26

    Alzine1 (Montag, 13 Januar 2014 08:19)

    Hallo Tina, ich bin durch Zufall auf deine Homepage gekommen und bin total hin und weg wie schön und natürlich deine Arbeiten sind. Es schaut alles so echt und natürlich aus das man zweimal schauen muss um zu sehen das es modelliert ist. Darf ich einige deiner Werke zu übungszwecke benützen den ich bin totale Anfängerin.
    Ganz Liebe Grüße aus NÖ Anna

  • #27

    floralilie (Montag, 13 Januar 2014 10:56)

    Hallo Anna,
    vielen Dank für deine lieben Worte! Ich denke du meinst, ob du dich an den Sachen orientieren darfst. Das kannst du natürlich gerne tun. Ich habe z.T. ja auch extra Anleitungen gemacht. Das Copyright bezieht sich nur auf die Bilder.
    Dann wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg! Nimm dir für den Anfang nicht zuviel vor! Das braucht alles seine Zeit, bis es so wird, wie man es sich vorstellt.
    LG
    Tina

  • #28

    claudia (Dienstag, 25 März 2014 16:29)

    allein mit diesen torten könntest du sofort ein buch herausbringen! und ich würde es auf der stelle kaufen!
    die torten mit den vögelchen, den schneeglöckchen und mit dem reh haben es mir besonders angetan! sie wirken derart natürlich und durch ihre filigranität sind sie besonders bezaubernd! auch die elfentorte ist ein zuckergewordener traum! wunder-wunderschön!
    was würde ich doch für eine bebilderte schritt-für-schritt-anleitung geben!
    wäre es vielleicht möglich, dass du mir ein paar fotos der torten per mail schickst? zum kopieren gehen sie ja leider nicht :( und ich würde sie mir gerne in voller grösse ansehen bzw. das eine oder andere versuchen, nachzumachen, wenn du es erlauben würdest...

    liebe grüsse!
    claudia

  • #29

    floralilie (Dienstag, 25 März 2014 21:03)

    Ui, das ist ja ein tolles Lob! Ich wachse gleich ein paar Zentimeter! :)
    Schreib mir doch mal über Kontakt in der Menüleiste. Dann kann ich dir per Mail antworten.
    Liebe Grüße
    Tina

  • #30

    Marina (Samstag, 12 April 2014 15:15)

    Hallo,
    habe vor längerer Zeit schon einmal deine HP gefunden, dann aber irgendwie nicht wiedergefunden. Heute hatte ich nun das Glück hier wieder rein schauen zu können, und nun möchte ich gleich ein ganz großes Lob da lassen. Was für tolle Werke du gezaubert hast - ich bin restlos begeistert. Danke auch für Deine Tutorials.
    Lieben Gruß
    Marina

  • #31

    floralilie (Samstag, 12 April 2014 19:07)

    Hallo Marina,
    wie schön, dass du meine Seite wiedergefunden hast und vielen Dank, dass du dir die Zeit für so einen netten Kommentar genommen hast! Es freut mich immer sehr von Lesern zu hören und dass die Tutorials auch wertgeschätzt werden!
    ♥ Tina

  • #32

    Renate Pögl (Donnerstag, 22 Mai 2014 12:29)

    Hallo Künstlerin, bin durch "geliebte Katze" auf diese Seite gestoßen. Bin einfach nur sprachlos! So wunderschöne Torten, und erst die Blumen - einfach ein Traum. Das würde ich zu gerne können. Leider fehlt mir die künstlerische Ader :-( Hochachtungsvolle Grüße von Renate

  • #33

    floralilie (Donnerstag, 22 Mai 2014 15:48)

    Hallo Renate,
    das ist ja nett, dass du mir was schreibst! :)
    Dann ist der Beitrag jetzt wohl erschienen? Die Redakteurin von "Ein Herz für Tiere" hatte mich nämlich wegen der Torte gefragt!
    Bestimmt hast du aber auch Bereiche in denen du kreativ bist!
    Liebe Grüße und vielen Dank
    Tina

  • #34

    Wilma Meijer (Mittwoch, 15 Juli 2015 21:24)

    Die Torten sind der Hammer. Du bist echt ein Künstler. Wunderschön. Ich hoffe, es werden noch mehr Bilder. Man weiß gar nicht, welche man zuerst probieren soll.

  • #35

    floralilie (Donnerstag, 16 Juli 2015 00:28)

    Vielen Dank, Wilma! ♥
    Ich freue mich sehr, dass dir meine Sachen gefallen und du dir die Zeit für den Kommentar genommen hast! xx

  • #36

    Vroni (Freitag, 19 August 2016 22:38)

    Ich bin gerade auf Pinterest auf deine wundervollen Werke gestoßen!!! Ich bin sprachlos!!! Unglaublich toll wie du das kannst!!! So realistisch und fein, so naturalistisch ... Einfach unglaublich!!! Hab so was noch nie vorher gesehen!
    Lg aus Salzburg

  • #37

    Floralilie (Mittwoch, 24 August 2016 00:02)

    Liebe Vroni, ganz herzlichen Dank! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar! Eben war ich im Urlaub sogar in Salzburg! ♥
    Liebe Grüße dorthin zurück!

  • #38

    martina roggenbuck (Samstag, 08 Juli 2017 10:25)

    hallo martina!
    ich habe heute den artikel über dich und deine hohe kunst in der giessener allgemeinen gelesen. dann bin nich auf deine seite und bin sprachlos vor entzücken und bewunderung.
    deine werke sind einfach zauberhaft. lg martina


  • #39

    Floralilie (Samstag, 08 Juli 2017 11:11)

    Das ist ja toll, liebe Martina! Ich freue mich sehr über deinen Kommentar und bin schon sehr auf die Zeitung gespannt, die ich heute noch kaufen werde! ♥ Ganz herzlichen Dank und noch ein schönes Wochenende
    Tina